Die Geschichte

Zur Webseite

© Copyright 2022 by Horst D. Frambach  *   All Rights Reserved  *  (p) 2003 - 2022 by Orange Media      —      info@frambach.com                Impressum

Frambach.com Radio Donnersberg

Andere nutzen Facebook … oder schreiben ihre Memoiren - na und …?! - ICH habe ja meine Webseite …

Horst D. Frambach

Und sonst noch ...

Ich habe in meinem Leben so einiges gemacht: Bauzeichner, Bautechniker, IT-Specialist, Redakteur, Radio-Moderator, Sendeleiter, California Highway Inspector … - meine “Berufung” spürte ich jedoch immer in der Tätigkeit des Moderators.


Heute bin ich Rentner, den besten “Job”, den ich jemals hatte :-)


Oft denke ich noch an meine Zeit bei Radio Donnersberg zurück. Immerhin hatte ich die Radiostation selbst wesentlich mit aufgebaut und bis zu meinem Weggang maßgeblich geleitet.


Heute habe ich mit Radio nichts mehr am Hut. Nur Musik höre ich noch immer sehr gerne - aber nicht mehr aus dem Radio, sondern vom mp3-Spieler.


Ansonsten filme ich viel, lese, erstelle und betreue Webseiten …


… und siehe links.

D

Archie und Arlo litten am meisten unter dem Umzug.


Vier Tage ganztägig auf der Strasse unterwegs, jede Nacht in einem anderen Hotel …


Und dann am Ende ein ganz neues bzw. Anderes Haus als Heim - das ist schon sehr viel zu verkraften.


Aber, sie haben sich inzwischen sehr gut eingelebt und geniessen das grössere Haus.

Auf dem Lande


Dass wir in die Gegend von Chicago gezogen sind, heisst jetzt nicht, dass wir in der Stadt wohnen. Wir sind eine knappe Autostunde vom Chicagoer Flughafen auf dem Lande gelandet. Im Gegensatz zu San Diego.


Wir wohnen in einem kleinen Städtchen, dass mich von der Grösse und von ein Einkaufsmöglichkeiten stark an Kibo erinnert.


Um unserer neues Zuhause haben wir einen recht grossen Garten. Viel Grün. So wie in der ganzen Stadt. Mit gefällts.


Inzwischen haben wir uns auch eingerichtet, und das Leben nimmt wieder einen normaleren Gang. Eine Weile war es ziemlich hektisch und anstrengend. So ein Umzug muss ich im Leben nicht noch einmal haben.


Der Umzug selber war so mit das Anstrengendste, was ich je tat. Vor allem mit zwei Katzen im Gepäck tausende von Kilometern weit umzuziehen … Aber das ist ja jetzt Vergangenheit.

Zuletzt geändert am 22. September 2022.

Bis zum nächsten Update:



Kaum zu glauben, aber ich plane den nächsten Trip nach Kibo …!

 California … adé

Ich hatte es ja schon letztes Mal angedeutet: Es gibt eine Überraschung.


Inzwischen sind wir von Kalifornien weggezogen und leben jetzt im Umland von Chicago.


Warum? Das werden einige jetzt fragen.


Es hat viele Gründe. Zum einen ist Kalifornien teuer. Alles Preise steigen, am meisten die Steuern. Was nicht steigt sind unsere Renten. Zum anderen hat die Kriminalität Ausmasse angenommen, dass es einem kalt den Rücken herunter läuft. Wenn man sich ständig umdrehen muss, wenn man die Strasse lang läuft, dass setzt das unsereinem schon zu. Und dann gibt es da noch einen hauptsächlichen Grund:


Wir reisen ja jedes Jahr mindestens einmal nach Deutschland. Von Chicago aus ist es ein Direktflug von acht Stunden, während man von San Diego aus 17 Stunden mit einem Zwischenaufenthalt braucht. Und auch die Flugpreise sprechen für sich - sie sind von hier aus mehr als die Hälfte billiger.


Daher also Chicago.


Und jetzt müssen wir uns halt hier erst einmal einleben …

Orange